Kommunikation

Skype

Perfekt für Telefonie und Videotelefonie übers Internet. Auch Konferenzen mit mehreren Teilnehmern können mit Skype organisiert werden und nicht zuletzt einfach per Drag & Drop Dateien hin und her geschickt werden. Interessant ist auch die Möglichkeit eine Telefonnummer ( Festnetznummer ) bei Skype zu kaufen und über diese auf seinem Rechner ganz normal zum Festnetztarif angerufen werden zu können.

Gmail

Gmail ist das E-Mail-Programm von Google. Auch wenn man der Allmacht Googles im Internet skeptisch gegenüber stehen kann, macht Google einfach gute Produkte. Und dazu gehört auch Gmail. Eine Mailadresse bei Gmail bietet nicht nur ein zuverlässiges und gut strukturiertes Postfach, sondern auch Zugriff auf sämtliche Dienste von Google, wie zB. Google+, Adwords, Google Analytics und die Google Webmaster Tools. All das und nahezu alle anderen Google Produkte können über eine einzige Mail-Adresse miteinander verbunden werden. Als ernsthafter Webmaster führt daran auch eigentlich kaum ein Weg vorbei.

Keyword Analyse

Google Suggest

Google Suggest ist ein Tool, das von den meisten gar nicht als solches wahrgenommen wird. Die Suggest-Funktion von Google können Sie nutzen, wenn Sie in die Suchleiste ein bestimmtes Keyword oder eine Keyword-Kombination eingeben. Sofort bekommen Sie meist mehrere Vorschläge zur Vervollständigung Ihrer Suche angezeigt. Das sind alles Keyword-Kombinationen oder Phrasen, nach denen andere User in diesem Zusammenhang schon oft gesucht haben. So kann man bei der Keyword-Recherche schnell herausfinden, was die Menschen interessiert bzw. wie die Keyword-Kombinationen und Formulierungen genau aussehen. Ein entscheidend Punkt wenn es um die Suchmaschinenoptimierung einer Seite geht.

Keyword Planner

Der Keyword Planner von Google, früher bekannt als Keyword Tool, ist ein kostenloses Werkzeug zur Analyse von Keywords. Die wichtigsten Daten, auf die es zu achten gilt, sind dabei die Anzahl der Suchanfragen pro Monat, die Verteilung über das gesamte Jahr und die Stärke der Konkurrenz zum entsprechenden Keyword. Um dieses Tool nutzen zu können, ist es nötig ein Adwords-Konto einzurichten. Aber auch das geht unkompliziert und ohne vorher erst bezahlte Werbung bei Adwords zu schalten.

Website Tracking

Google Analytics

Google Analytics ist das Trackingprogramm von Google. Nachdem Sie sich bei Analytics angemeldet hat und eine sogenannte Property angelegt hat, erhalten Sie einen Code. Dieser Trackingcode ist einmalig und wird nur Ihrer Property/Website zugeordnet. Diesen Code bauen Sie nun in den Quellcode Ihrer Website ein und Sie bekommen fortan eine detaillierte Auswertung der Besuche Ihrer Seite. Das Einbinden eines solchen Analyticscodes ist vor allem mit WordPress kinderleicht. Entweder nutzen Sie dafür ein Plugin oder Sie installieren ein Theme, in dessen Einstellungen schon ein Feld zum Einfügen des Trackingcodes zur Verfügung steht. Dies ist mittlerweile auch bei den meisten kostenlosen Themes der Fall. Verwenden Sie ein Premium Theme ist eine solche Funktion natürlich selbstredend.

PIWIK

PIWIK ist eine gute alternative zu Google Analytics, mit einem wesentlichen Unterschied. Die Daten, die über Ihre Besucher gesammelt werden, werden in einer Datenbank auf Ihrem eigenen Server gespeichert. Das bedeutet auf der einen Seite eine erhöhte Rechtssicherheit im Datenschutzbereich, auf der andere Seite wird aber auch Ihr Server höher belastet, als es der Fall ist, wenn diese Daten auf die Server von Google ausgelagert werden. An dieser Stelle muss jeder selbst entscheiden was die bessere Alternative für das eigene Projekt ist. Die Auswertung bei PIWIK ist wohl für die meisten Webseiten in seinem Umfang völlig ausreichend, jedoch nicht annähernd so detailreich wie die von Google Analytics. Der Einfachheit halber werden sich die meisten wohl für die Implementierung von Google Analytics entscheiden.

Social Media

Social Media oder Soziale Netzwerke muss man wahrscheinlich niemandem heute mehr erklären. Zumindest sind die größten und wichtigsten den meisten bekannt. Facebook, Youtube und Google + sind eigentlich die Allrounder, die in nahezu jeder Branche einen Platz haben, wobei das Klientel bei Google+ etwas technikaffiner ist als im Rest der sozialen Plattformen.

Twitter und Xing sind nicht weniger wirkungsvoll, aber schon etwas spezieller in Ihrer Anwendung und der angesprochenen Zielgruppe.

Facebook ( größtes soziales Netzwerk der Welt )

Twitter ( spezieller Einsatzbereich durch das Konzept der Kurzmitteilungen )

Youtube ( größte Video-Plattform der Welt )

Google+ ( Plattform für technikaffines Publikum )

Xing ( Business Plattform )

Cloud Speicher

Google Drive

Sobald Sie sich bei Google angemeldet haben, können Sie sich mit nur einem Klick auch bei Google Drive einloggen. Google Drive ist Ihre Festplatte im Netz, auf die Sie von jedem PC ( Smartphone, Tablet ), an dem Sie gerade sind, auf Ihre Daten zugreifen können.

Wer viel im Internet arbeitet und auch ab und an mal den Rechner wechseln muss, wird diesen Cloud-Dienst nicht mehr missen wollen. Insgesamt bekommen Sie 15 GB Speicher kostenlos zur Verfügung gestellt – so viel wie nirgendwo sonst nach meinen Recherchen. Ideal geeignet, um regelmäßig von den wichtigsten Daten auf dem eigenen Rechner ein Backup zu erstellen.

Dropbox

Auch ein sehr bekannter Cloudspeicher-Dienst, mit sehr vielen Schnittstellen zu anderen Programmen oder Apps, aber mit deutlich weniger kostenlosem Speicher, als bei Google Drive. Mit etwas Glück konnte ich durch die Teilnahme an einer speziellen Aktion bei Dropbox meinen Speicher kostenlos auf 50GB erhöhen. Allerdings gilt dieses Upgrade nur für 2 Jahre. Nichts desto trotz auch mit einem kostenlosen Speichervolumen von 2GB ist Dropbox aufgrund seiner Bekanntheit und Synchronisationsmöglichkeiten ein Muss für jeden Webworker.

Links kürzen

bit.ly

bit.ly ist ein Dienst um lange URLs abzukürzen. Das macht Sinn, wenn Tippfehler bei der Weitergabe einer ellenlangen URL verhindert werden sollen oder um die zur Verfügung stehenden Textzeichen eines Tweets, bei Twitter, besser nutzen zu können, ohne dass ein Link am Ende einfach abgeschnitten wird.

Auch zum Verstecken von Affiliate-Links eignen sich solche Dienste, da man mit einer Anmeldung bei bit.ly jeden Link sogar tracken kann. Für diesen Zweck gibt es allerdings auch noch deutlich elegantere Wege. Aber dazu eine andermal mehr.

goo.gl

Ist der Linkkürzungs-Dienst von Google.

Sie sind derzeit offline. Aktivieren Sie Ihre mobile Datenverbindung.